Panama - die Tagesaufenthaltsstätte

In der Tagesaufenthaltsstätte Panama in der Kölnischen Straße 35 in Kassel finden in Not geratene und obdachlose Menschen direkte Hilfe, Versorgung und Beratung.

SHK

01.11.2016

Panama Team 2012
Wieder ein Zuhause zu bekommen ist ein langer, steiniger Weg – und das nicht nur im übertragenen Sinne. Wenn Menschen keinen festen Wohnsitz haben, stellt sich ihnen nicht nur die Frage, wo sie die kommende Nacht schlafen werden… Was und wo soll man essen? Wie kann man sich und seine Kleidung waschen? Von wem erhalte ich Informationen? Und nicht zuletzt: Wie finde ich zurück in die Gesellschaft, wenn niemand mir Gesellschaft leisten will?

Panama - Zuhause für einen Tag

Seit 1989 gibt es die Tagesaufenthaltsstätte Panama in Kassel. Hier finden Menschen ohne festen Wohnsitz ein Angebot, das für die Betroffenen alles andere als selbstverständlich ist: sie sind hier willkommen! Alltägliche Dinge, die für unsere Besucher normalerweise unbezahlbar sind, können im Panama kostenlos oder zu einem günstigen Preis in Anspruch genommen werden. Dazu gehören u. a.:

  • Mittagessen

    Täglich gibt es eine gesunde, vollwertige Mahlzeit, die von unserer Hauswirtschaft frisch zubereitet wird. Verbindliche Preisempfehlung für 1x satt essen: 1,50 Euro. Obst und Tee und im Winter eine heiße Suppe stehen kostenlos für die Besucher bereit.

  • Körperpflege

    Dusch- und Badeangebot.

  • Kleiderkammer und Kleiderladen

  • Waschmaschine und Trockner

  • Arztsprechstunde

  • Gepäckaufbewahrung

  • Postadresse

    Bei der Sozialen Hilfe besteht die Möglichkeit, eine Postadresse einzurichten. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die z. B. Arbeitslosengeld bekommen und für Behörden erreichbar sein müssen.

  • Finanzverwaltung

    Für Menschen in Not richten wir bei Bedarf ein Verwahrgeldkonto ein.

  • Organisation.

    Wir begleiten unsere Besucher zu Ämtern und Vermietern, organisieren Hilfe für den Haushalt und helfen bei Umzügen oder bei der Möbelbeschaffung.

Neben den praktischen Hilfsangeboten bietet das Panama Kontaktmöglichkeiten zu anderen Menschen, Zugang zu Zeitungen, Zeitschriften und Internet, sowie verschiedene freizeit- und kulturpädagogische Aktivitäten. Diese reichen vom Bastel-, Spiel- und Sportangebot über gemeinsame Ausflüge und Gruppenreisen bis hin zu Festen wie Adventsnachmittag und Weihnachtsfeier.

Die Grundfinanzierung erfolgt durch den Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Flyer Panama

Panama Öffnungszeiten

Sommerhalbjahr (16. April bis 15. Oktober):

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8:30 - 13:30 Uhr
Donnerstag: 8:30 - 10:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 17:00 - 20:00 Uhr

Im Winterhalbjahr zusätzlich:

Donnerstag: 10:00 - 13:30 Uhr
Samstag und Sonntag: 9:00 - 13:00 Uhr

Kontakt Panama 0561 7073830

Leitung: Stefan Jünemann 
Telefon: 0561 7073842
E-Mail: stj@soziale-hilfe-kassel.de


Flyer Panama

Newsletter

Veranstaltungen, Nachrichten, Brennpunkte: Mit dem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Förderer und Unterstützer:
Europäischer Sozialfonds Hessisches Ministerium der Justiz Kassel documenta Stadt Land Hessen Landeswohlfahrtsverband Hessen
Mitgliedschaften:
Der Paritätische – unser Spitzenverband Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e. V. Landeszusammenschluss für Straffälligenhilfe in Hessen
Kasseler Sparkasse | IBAN DE55 520503530001185649 | BIC HELADEF1KAS
Sparda Bank Hessen eG | IBAN DE22 500905000001770361 | BIC GENODEF1S12